Sie befinden sich hier

Inhalt

DM3420 - Das Fronttafeleinbauinstrument für Standard-Prozess-Signale

Einbauanzeige DM3420
Einbauanzeige DM3420
  • 20mA / 10V - Eingang
  • Min-/Max-Wertspeicher
  • Flexible Ausgangskonfiguration bei Verwendung der Optionsmodule für Strom und Relais
  • Galvanisch getrennte Eingänge
  • Anwenderspezifische Linearisierung - z.B. für Füllstandmessung an Tanks

Das 4-Digit-Einbaumessinstrument DM3420 ist das richtige Gerät zur Visualisierung von Prozesswerten von Sensoren mit Normausgang, z.B. 4...20mA oder 0...10V. Die rote, effiziente LED-Anzeige ist auch bei Tageslicht gut ablesbar.

Das innovative Design ermöglicht über steckbaren Modul (Pods) eine flexible Anpassung an verschiedenste Applikationen. Die Module können ohne das Gehäuse zu öffnen und ohne Re-Kalibration installiert oder ausgetauscht werden. Im Augenblick sind Module mit Relais- und Stromausgängen verfügbar. Die Funktion der Module, z.B. Messwertausgabe oder Grenzwertüberwachung, ist programmierbar.

Produktspezifikationen

DM3420
Bauform 96x48mm
Eingang 0...10mA / 4...20mA / 0...20mA
0...1V / 1...5V / 0...10V
Genauigkeit ±0,05 % vom Messbereich
Anzeige 4 Digit LED - rot; 14,2mm
Arbeitstemperaturbereich -30 ... +60°C
Spannungsversorgung 20...35Vdc
90...253Vac
Stromschleifenversorgung Ausgang
Konfiguration über Tasten
Prozess-Signalanzeige - DM3420Prozess-Signalanzeige - DM3420

Kontextspalte