Sie befinden sich hier

Inhalt

DM3600A - Intelligente Fronttafeleinbau-Anzeige mit Summierfunktion

Einbauanzeige DM3600A mit Erweiterungs-POD
Einbauanzeige DM3600A mit Erweiterungs-POD
  • Universeller Eingang
  • Summierfunktion für Durchflussmessung o.ä.
  • Chargenfunktion
  • 6-stellige Digitalanzeige
  • Programmierbare Relaisausgänge (Erweiterungsmodul)
  • Programmierbare Stromausgänge (Erweiterungsmodul)
  • Interne Spannungsquelle zur Speisung der Stromschleife
  • Optionales Kommunikationsmodul (RS485)
  • Mit TFML frei definierbare Mathematikfunktionen

Das DM3600A ist ein intelligentes Fronttafeleinbauinstrument, das Signale von einer sehr großen Anzahl von Sensoren verarbeiten kann und die Messwerte digital anzeigt. Die rote, effiziente LED-Anzeige ist auch bei Tageslicht gut ablesbar. 

Das innovative Design ermöglicht über steckbaren Modul (PODs) eine flexible Anpassung an verschiedenste Applikationen. Die Module können ohne das Gehäuse zu öffnen und ohne Re-Kalibration installiert oder ausgetauscht werden. Im Augenblick sind Module mit Relais- und Stromausgängen sowie ein Kommunikationsmodul mit RS485-Schnittstelle für MODBUS verfügbar. Die Funktion der Module, z.B. Messwertausgabe oder Grenzwertüberwachung, ist programmierbar.

Der universelle Eingang des DM3600A akzeptiert die Signale von Stromschleifen, Spannungsquellen, Widerstandssensoren (wie z.B. Temperatursensoren) und Thermoelementen.

Alle Funktionen können über die auf der Frontseite der Anzeige verfügbaren Tasten programmiert werden. Ist das Instrument mit der optionalen RS485-Schnittstelle ausgestattet, kann die Programmierung auch per Software erfolgen. Mit dieser MODBUS-fähigen Schnittstelle können die Anzeigeinstrumente in ein SCADA-System integriert werden. Der verfügbare OPC-Server integriert in gleicher Weise die MEDACS - intelligente Messumformer zur Hutschienen-Montage - und bietet so eine nahtlose Integration dieser Fronttafeleinbau-Instrumente mit anderen Schalttafelinstrumenten.

Der DM3600A unterstützt die TFML (Transfer Function Module Library - Bibliothek mit Übertragungsfunktionen) und bietet so die Möglichkeit kundenspezifische Funktionen zu realisieren oder aus der großen Vielfalt von Standardfunktionen zu wählen.

Die Summierfunktion des DM3600A verfügt über einen nicht flüchtigen Speicher für die aufintegrierte Summe der erfassten Menge und sichert so die Mengenkontrolle auch bei Spannungsausfall. Die Ausgangsmodule können dabei in Bezug auf die aktuelle Prozessvariable (PV) oder die integrierte Summe konfiguriert werden.

Produktspezifikationen

DM3600A
Bauform 96x48mm
Eingang Strom: 4...20mA, ±10mA, ±20mA
Widerstand: 18...390Ohm, Pt100, Ni120, kundenspezifisch
Thermoelemente: Typ K, J, T, R, S, B, N, L, E, kundenspezifisch
Spannung: ±100mV, ±1V, ±5V, 1...5V, ±10V
Genauigkeit Strom: 0,05% vom Messbereich ±0,05% vom Messwert
Pt100: 0,1°C ±0,05% vom Messwert
Thermoelemente: ±0,04% vom Messbereich ±0,04% vom Messwert oder ±0.5ºC
Spannung: 0,04% vom Messbereich ±0,04% vom Messwert
Anzeige 6 Digit LED - rot; 14,2mm und 4 Alarm-LEDs
Arbeitstemperaturbereich -30 ... +60°C
Spannungsversorgung 20...35Vdc
90...264Vac
Stromschleifenversorgung Ausgang und Eingang
Konfiguration über Tasten oder per Software über Kommunikationsmodul
Frequenzanzeige - DM3600AFrequenzanzeige - DM3600A

Kontextspalte