Sie befinden sich hier

Inhalt

FD9000 - Präzise Fronttafeleinbauanzeige

Einbauanzeige FD9000
Einbauanzeige FD9000
  • 6-stellige Multifunktionsanzeige zum Fronttafeleinbau
  • Version mit Analogeingang und Version mit Zähleingang
  • TARA-Funktion bei Ausführung mit Analogeingang
  • RS-232 oder RS-485-Schnittstelle
  • Versorgung von Stromschleifen
  • Messwert-Haltefunktion, auch Min/Max
  • Relaisausgänge für Sollwert-Überwachung
  • Analogausgänge 4..20mA, 0..10V
  • Schutzart zur Fronttafel IP65

Die Multifunktionsanzeige zum Fronttafeleinbau FD9000 bieten wir in zwei Versionen an:

  • Analog-Version mit frei konfigurierbarem Eingang - akzeptiert nahezu alle Analogsignale - von Brückenschaltungssignalen über Temperatursensoren wie Pt00 oder Thermoelemente bis zu Standardprozesssignale wie ±10V oder 4...20mA
  • Digital-Version mit Zähleingang und Integrator- bzw. Totalisator-Funktion

 


Analog-Version

Das analoge Modell ist ein Multifunktionsgerät, deren Eingangsoption je nach Programmierung durch den Nutzer eines der folgenden Signalarten erlaubt

 

  • Prozessvariable (mV, V oder mA )
  • Temperatur mit Sensor Pt100 oder Thermoelemente J, K,T, R, S, E
  • Gewicht, Ladung, Druck, Torsion über Messbrücken (bis ±300 mV)
  • Wegmessung, Länge eines linearen Potentiometers.

Aufgrund der vielseitigen Konfiguration kann das Gerät an nahezu alle industriellen Anwendungen angepasst werden.

 


Digital-Version

Das Modell mit Digitaleingängen dient als Zähler und Gesamtsummenzähler oder als Tachometer mit Gesamtsummenzähler für Pulssignale von den häufigsten verwendeten Sensoren.

Das Gerät verfügt über eine Anzeige mit 6 Stellen, auf dem bis zu 3 Teilzähler dargestellt werden können und eine Anzeige mit 8 Stellen, auf dem gleichzeitig eine der drei Gesamtsummen angezeigt werden kann.

Beim Einsatz als Tachometer mit Gesamtsummenzählung können die Momentangeschwindigkeit (z.B. Durchfluss) und gleichzeitig die akkumulierte Gesamtsumme in den jeweils konfigurierten technischen Einheiten abgelesen werden.

 

  • Bidirektionaler Zähler mit Phasenquadratur X1, X2, X4
  • Unabhängiger Multiplikationsfaktor über jeden Kanal
  • 2 tatsächliche und ein virtueller Eingang
  • Unabhängige Programmierung der Stückanzahl pro Partie in jedem Kanal
  • Arithmetische Operationen zwischen Kanälen (+, -, x, / und %)
  • Bis zu 3 Gesamtsummenzähler
  • Tachometer mit Anzeige der Drehungsrichtung
  • Direktzugang zur Programmierung der Schaltpunkte
  • 27vom Anwender programmierbare logische Funktionen
  • Relais mit Funktionen Latch oder Pulse
  • Protokoll ModBus RTU
  • Batchzähler für jeden Kanal
  • Funktion Slow-Down
  • Funktion Track-auto

Produktspezifikationen

FD9000
Bauform 96x48mm
Eingang ±1V, 0...10V, ±10V, 0/4...20mA, ±15mV, 30mV, 60mV, 300mV,
Pt100, Thermoelelment Type J, K, T, R, S & B
Potentiometer

Digital: TTL / 24V / NPN/PNP / 120mV (Magnetsensoren) / potentialfreie Kontakte
Genauigkeit ab ±0,01 % vom Messwert
Anzeige 6 Digit LED - rot; 14mm
8 Digit LED - grün; 8mm
Arbeitstemperaturbereich -10 ... +60°C
Transmitterversorgung ±300mVdc / 5Vdc / 10Vdc / 24Vdc
Ausgang bis 4x Relais, 4x PNP, 4x NPN
0...1V, 0...10V, 1...5V
4...20mA
EIA-232, EIA-485, Modbus RTU
Konfiguration über Tasten oder über Schnittstelle
Multifunktionsanzeige - FD9000Multifunktionsanzeige - FD9000

Kontextspalte